Bildergebnis für appenzeller kantonalbank

Die Appenzeller Kantonalbank (APPKB) ist die führende Bank im Kanton Appenzell Innerrhoden.Die sympathische Bank wurde 1899 gegründet und ist stark                                                                    bei der Bevölkerung verwurzelt.

Als Universalbank bietet die sie ein breites Dienstleistungsangebot. Hinzu kommt eine verantwortungsvolle Grundhaltung, die das Wohl der regionalen Wirtschaft und der Menschen in den Mittelpunkt stellt – sei es mit der nachhaltigen Kreditpolitik oder mit attraktiven Arbeitsplätzen für fast 100 Mitarbeitende. Produkt- und Servicequalität sind höchste Anliegen der Bank.

Die Bank ist als öffentlich-rechtliche Anstalt organisiert und gehört zu 100 Prozent dem Kanton. Wie die grosse Mehrheit der Kantonalbanken verfügt auch die APPKB über eine Staatsgarantie durch den Kanton Appenzell Innerrhoden. Das Dotationskapital des Instituts beträgt 30 Mio. Franken. Für Private besteht keine Möglichkeit, sich an der APPKB zu beteiligen und sie ist daher auch an keiner Börse kotiert.

Mit einem Anteil von rund 75 Prozent am ordentlichen Ertrag ist das Zinsdifferenzgeschäft die Hauptgeschäftssparte. Hinzu kommen 20 Prozent aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft, 3 Prozent aus dem Handelsgeschäft sowie 2 Prozent als übriger ordentlicher Erfolg. Oberstes Aufsichtsorgan der Appenzeller Kantonalbank ist der Bankrat. Dieser setzt sich aus 9 Mitgliedern zusammen und wird zurzeit von Roman Boutellier präsidiert. Die Mitglieder und das Präsidium des Bankrats bestimmt der Grosse Rat des Kantons Appenzell Innerrhoden (Legislative des Kantons).

Die operative Leitung trägt die Geschäftsleitung. Diese setzt sich aus fünf Mitgliedern zusammen und wird von U. Manser geleitet.

Videos

Kontakt

Appenzeller Kantonalbank
Bankgasse 2
Postfach
9050 Appenzell
071 788 88 88
kantonalbank@appkb.ch
www.appkb.ch

Social Media

Twitter | Xing | Youtube | Facebook

Wikipedia-Eintrag

Bilder